Regeln

Ingame Regeln

1. Allgemein

Diese Regeln beziehen sich auf den Chat des Privat-WoW-Champions, auf das Forum und sind auch zu befolgen. Mit dem Erstellen eines Accounts auf dem Privat-WoW-Champions akzeptiert ihr alle Regeln und seid jederzeit zur Verantwortung zu ziehen. Verboten sind vulgäre, sexistische, pornografische anstössige sowie rassistische Charakternamen. Ein Verstoss wird mit einer Verwarnung bestraft. Der Player erhält einen sofortigen Rename. Sollte er wieder gegen diese Regeln verstossen wird eine härtere Strafe die Folge sein. Siehe auch Strafen. Das Spamen in öffentlichen Chats (Sagen, Schreien, Emote, Symbole und SuchenachGruppe usw.) ist verboten. Die Kommunikation zwischen Spielern sollte gepflegt und höflich bleiben, das Beleidigen anderer Spieler ist untersagt und wird bestraft. Kritik ist immer konstruktiv zu äussern, Rumgemeckere sowie unnötige Kommentare werden nicht geduldet.(siehe Strafkatalog). Das Beleidigen, spammen, betteln und Drohungen gegenüber von Teammitgliedern des PWC TEAMS in welcher Art auch immer führt zum Ausschluss von PWC, dieser kann zeitlich begrenzt sein bis hin zum permamenten Ausschluss. behandelt GMs mit Respekt. Strafen können nicht nur auf Einzelpersonen angewendet werden, sondern auch auf ganze Gruppen/Gilden sofern diese involviert sind.

PvP

1. Leichencamping: Das sogenannte Leichencamping ist auf dem PvP-Realm erlaubt und wird somit auch nicht bestraft oder unterbunden.

2. Arena: Untersagt ist jegliche Ausnutzung von Bugs und Hacks, die einen Spielvorteil bringen. Desweiteren ist das bewusste Absprechen zu Arenakämpfen untersagt, insofern "Arenapushing" betrieben wird.

3. Da es sich bei uns um einen PvP Server handelt, muss man grundsätzlichdamit rechnen, das man auch von stärkeren attackiert wird.

4. Wer als "lowlevler" nicht angegriffen werden möchte, sollte pvp ausschalten. Es besteht kein Anrecht auf Hilfe von einem Gamemaster falls man durch Stärkere attackiert wird.

5. Im PvP wird folgendes nicht geduldet:

- 2gegen2 Teams, die aus 2 auf Heilung talentierten Klassen bestehen

- Abwarten des 45minütigen Timeouts durch das Nutzen von Verstohlenheit

- Abwarten des 45minütigen Timeouts in unerreichbaren Texturen

- Wiederholtes Spielen gegen Bewohner des eigenen Hauses

- Wiederholtes Verlassen der Arena ohne dass ein Spiel zustande kommt

- MMR-Dropping, also das wiederholt absichtliche Verlieren in der Arena zum Reduzieren der eigenen Wertung

- Bewusstes Absprechen von Arenakämpfe (Arenapushing bzw. Wintrade)

5.1 Regeln für das Spielen auf Schlachtfeldern:

Nicht geduldet wird:

- Wiederholt absichtlich kontraproduktives Spielen (z.B. am Strand der Uralten mit den Fahrzeugen ins Meer hinaus fahren)

- Wiederholt länger andauerndes AFK-gehen

5.2 Sollten Fähigkeiten und Mechaniken Fehler aufweisen, die ganze Klassen betreffen und auf die Spieler keinen aktiven Einfluss haben, wird ohne Nachweis einer groben und fahrlässigen Ausnutzung nicht von Gamemastern eingegriffen. Solltet ihr Fehler beobachten meldet diese bitte entsprechend im Bugtracker.

Emuhacks und Cheats

Jegliche Form von Betrugsversuchen sind strengstens untersagt!

1. Wer bei der Benutzung von Cheats oder Hacks erwischt wird, der wird gebannt, dieser kann zeitlich begrenzt sein bis hin zum permamenten Ausschluss.

2. Verboten sind auch Makros / Scripts, die es euch ermöglichen im Chat farbig zu schreiben, weil sie sonst alle haben wollen. Da dies nicht einwandfrei festgestellt werden kann, ob es sich dabei um einen Hack handelt oder nicht. Werden diese als Hack gesehen und man kann mit einem Bann bestraft werden.

3. Bugusing: Wer einen gefundenen Bug zum eigenen Vorteil ausnutzt und nicht meldet, hat mit den Konsequenzen zu rechnen. Dieses kann bis zu einen Permamentban führen.

3.1. Bitte meldet gefundene Bugs in unserem Bugtracker und nutzt diese nicht aus!

3.2. Wer wissenlich am hacken / bugusing teilnimmt kann mit einem Permamentban bestraft werden.

4. Bots/Script: Das Nutzen von Bots/Script zum leveln, farmen oder sonstigen Sachen ist verboten.

Annahme von Items durch Teammitglieder

User, welche von Teammitgliedern Gold, Items oder Sonstiges geaddet bekommen, ohne das es einen support technischen Hintergrund hat, müssen dies unverzüglich melden. Wir kontrollieren regelmässig die Logs, so dass spätestens dann auffällt wenn Items, Gold etc. gehalten werden. Daher hat es keinen Sinn zu hoffen, dass es nicht bemerkt wird. Solches Fehlverhalten durch den User führt zu einem permanenten Bann. Meldet daher solch ein Vergehen, damit wir das entsprechende Teammitglied darauf ansprechen können, bevor noch mehr Schaden entsteht.

2. Was krieg ich nicht erstattet?

2.1.Beim Fraktionswechsel kann es zu Fehlern kommen (z.B. Ruf ,Quests, Questitems, Mounts ,Gold oder Erfolge). Diese werden nicht erstattet.

2.1 Betrugsschutz/Verluste

1.Wir werden euch keinerlei Items, Gold etc. erstatten, wenn Ihr Opfer eines Betruges werden solltet. (Beispiel: Ihr zahlt einem anderem Spieler Gold, damit er euch durch eine Instanz zieht, der Spieler nimmt das Gold und verschwindet einfach).

1.2.Wir werden euch keinerlei Items, Gold etc. erstatten, welche ihr durch Selbstverschulden verloren oder verkauft / verzaubert habt.

2.1.1 Das heisst aber nicht das wir vorsätzliche Betugsversuche untereinander nicht verfolgen können. Bei Zuwiederhandlung kann es bis zum Auschluss auf einene gewisse Zeit kommen.

2.1.2 Im Wiederholungsfall kann dies auch zu einem Permanenten Bann führen.

2.2 Charakter Tausch / Account Tausch

Wir werden euch keine Charakter, die euch bei einem Tausch mit einem Spieler eines anderen Privatserver gestohlen werden, ersetzen. Siehe Regeln Accounthandel.

2.3 Rollback / Disconnect

Sollten bei einem Rollback oder Disconnect Gold, Items oder anderes verloren gehen, so werden diese nicht zurück erstattet.

3. Accounts

Pro Person dürfen 2 Accounts angelegt werden. Die Verwendung von Scripts/Addons, die eine Steuerung von mehr als einem Charakter ermöglichen (Multiboxing), sind verboten. Es ist erlaubt sich mit 2 seiner Charaktere einzuloggen. Aber nur um euren eigenen Charakter eine Verbesserung seiner Ausrüstung zu gewährleisten. ( Sockel,Verzauberung Glyphen. )

3.1 MultiAccount

Wenn ihr ein Haushalt mit mehreren Personen seid die die gleiche IP haben und hier spielen möchten, so könnt ihr dies per PN unseren Administratoren melden, damit Accounts, im Falle eines Banns, schneller entbannt werden können bzw. nur der Schuldige gebannt wird.

3.2 Accounthandel

1. Spieler, die den Server verlassen, haben Ihre Accountdaten nicht an andere weiter zu geben, zu tauschen oder zu verkaufen.

2. Es dürfen keine virtuellen Gegenstände gegen "reale" Geldleistungen verkauft oder gekauft werden.

3. Das Weitergeben der Accountdaten ist ohne Ausnahme nicht gestattet und führt zu einem permanenten Bann aller Spieler Accounts dieser IP.

GameMaster

Gamemaster sind dazu da euch ingame, bei Fragen oder Problemen zu helfen. Es ist ihnen untersagt euch Gold, Mounts oder sonstige Sachen zu adden. Unterlasst deshalb Tickets, in denen ihr den Gamemaster um die genannten Dinge bittet. Wollt ihr schnellen Support, so solltet ihr euer Problem klar und deutlich formulieren und dem Gamemaster seinen verdienten Respekt erweisen.

Support

1. Support erhaltet ihr über das Ticket-System/Forum und Teamspeak nach Aufforderung in diesen zu joinen.

2. Das Anschreiben der Gamemaster per Whisperfunktion sollte unterlassen werden. Viele fühlen sich dadurch gestört oder belästigt und werden euch dementsprechend nicht antworten. Die meisten eurer Fragen können auch von anderen Spielern beantwortet werden, wie z.B. die Standorte von Questgebern oder ideale Levelgebiete.

2.1.Während des supporten ist an der Stelle PVP Verbot dies kann zu einem zeitlich bis permament Ban führen.

3. Administratoren sind nur für absolut wichtige Dinge zuständig, die kein Gamemaster erledigen kann. Erreichen könnt ihr diese im Forum.

4. Je freundlicher und geduldiger ihr seid, desto schneller stosst ihr auf offene Ohren.

6. Fremdwerbung

Jegliche Form von Werbung im PWC Forum oder im Spiel wird zu einer sofortigen und lebenslangen Sperre des Kontos führen. Dies ist eine sehr strenge Regel, die wir ohne Rücksicht durchsetzen.

7. Voten/Votepunkte und Bots

7.1 Das "falsche" Voten (voten ohne Captchas einzugeben um so Votepunkte zu erschleichen) ist verboten und wird mit zeitlichen bis permanenten Bann bestraft. Ein permanenter Bann wird vom jeweiligen Gamemaster ausgesprochen.

7.1 - Votebot

Das Nutzen eines Votebots oder Scriptes, welches für euch votet bzw. Votepunkte erlangt ohne richtig zu voten (siehe "falsches voten") wird mit einem zeitlich bis permanenten Bann bestraft. Hierbei ist es egal, ob jene Votepunkte ausgegeben wurden oder der Votebot(Skript) nur kurz genutzt wurde. Jedes nutzen eines solchen Bots um Votepunkte (oder sonstige Punkte) ist strengstens verboten und wird bestraft.

7.2 Bots ausserhalb von World of Warcraft

Jegliche Bots sind verboten, hier ist es egal ob es ingame ist oder nicht. Bots werden IMMER mit einem zeitlich bis permanenten Bann bestraft. (das bezieht sich ebenso auf Angelbots, Farmbots, Votebots etc.)

STRAFKATALOG

1. Multiboxing

Alle Accounts werden gebannt.

Im Wiederholungsfall permanent! ( IP Ban )

2. Arenapushing

Entfernung aller PvP-Items, egal ob mit Ehre oder Arenapunkten gekauft.

Zurücksetzen von Ehre, Arena- und Teamwertung, sowie Arenapunkten.

3. Beleidigungen, Drohungen, sexuelle Anspielungen

1. Verwarnung = 3 Stunden Mute

2. Verwarnung = 6 Stunden Mute

3. Verwarnung = 24 Stunden Mute

4. zeitlich bis permanenten Bann ohne Verwahnung

Unser automatisches System filtert "Badwords" heraus und je nach "schwere" dieser Wörter, wird ein Mute gemacht.

4. Spammen im öffentlichem Channel

Gilt für Texte die 3 mal hintereinander und das alle 5 Minuten gepostet werden!

1. Verwarnung = 1 Stunde Mute

2. Verwarnung = 3 Stunden Mute

3. Verwarnung = 6 Stunden Mute

Der Chat wird von den GM's mitüberwacht und auch diese können ein Mute verteilen

5. Unangebrachte Charakternamen

Hinweis eines Gamemasters.

Danach erfolgt ein Rename.

Bei wiederholtem Namenswechsel, wo der Name immer noch unangebracht ist und gegen die Regeln verstösst.

1. Verwarnung = Aufklärung + Rename

2. Verwarnung = Ermahnung + Rename

3. Verwarnung = Rename + 1 Tag Ban danach Permaban

BugTracker Regeln

Allgemeine BugTracker Regeln

1. Achtet immer darauf das ihr einen Fehler genau beschreibt, dies hilft unseren Entwickler schneller und einfacher zu arbeiten.

2. BugTracker farming. Es ist nicht erlaubt Unzählige Bugs zu melden nur damit man auf Punkte hoffen kann. Schaut das ihr es nicht übertreibt.

3. Wir behalten uns das Recht vor, gemeldete Beiträge die weder eine richtigkeit noch einen Sinn ergeben, ohne Kommentar zu schliessen. Auch Fehler die nicht in unsere Prioritätenliste gehören werden geschlossen.

Forum Regeln

Kapitel A: Was grundsätzlich nicht erlaubt ist

1. Das Beleidigen anderer Forenuser oder des Teams ist verboten. Dies ergibt sich eigentlich schon aus den Regeln der Netiquette, soll hier aber noch einmal betont werden. Vor allem sollte man neuen Mitgliedern gegenüber Rücksicht zeigen. Schliesslich war jeder einmal neu im Forum.

2. Beiträge mit rassistischen, sexistischen, vulgären oder anderen schädlichen äusserungen sind ebenfalls untersagt.

2.1 Ebenfalls verboten sind Bilder mit einem entsprechenden Inhalt, insbesondere gilt dies im Zusammenhang mit sexistischen, rassistischen oder obszönen Bildern.

3. Ferner werden alle Links und Dokumentationen, die zum Cheaten bzw. Hacken (z.b. EmuHacks) anleiten, entfernt. Selbiges gilt für das Ausnutzen eines Bugs, oder die Weitergabe eines Votebots und / oder dessen Nutzung anzupreisen.

4. Das Erstellen von neuen Accounts, nachdem ein Account gebannt wurde, ist nicht erlaubt. Sollte ein Account als Zweitaccount identifiziert werden, wird dieser ebenfalls gebannt.

Kapitel B: Weitere Forenregeln

1. Wir dulden keine Fremdwerbung in unserem Forum. Links zu privaten Homepages können, sofern deren Inhalt den allgemeinen Anforderungen (insbesondere keine gesetzeswidrigen, schädigenden, beleidigenden, vulgären, rassistischen, ethnischen oder anderen schädlichen Inhalte) entsprechen, in den Signaturen verlinkt werden.

2. Werbung für Gilden wird nur in der Signatur oder in den dafür vorgesehen Threads im Gildenforum geduldet. Werbung in anderen Teilen des Forums wird gelöscht. Im Begrüssungsforum darf ein kurzer Hinweis auf eine Gilde genannt werden.

3. Sogenanntes Spammen ist zu unterlassen. Generell sollen Beiträge zu dem jeweiligen Thema beitragen. Die Bereiche Offtopic und Trollecke werden hierbei äussert grosszügig von uns behandelt, sind aber nicht komplett davon befreit.

4. Bei der Wahl einer Signatur ist neben den bestehenden Regeln auf die Grösse zu achten. Zu grosse oder unpassende Signaturen sind nach Aufforderung zu ändern.

5. Kritik ist generell erwünscht, hat aber auch seine Grenzen. Achtet bei Kritik darauf, dass Selbige wenigstens einigermassen konstruktiv ist. User welche nur darauf aus sind schlechte Stimmung zu verbreiten sind unerwünscht.

6. Politische Diskussionen unterliegen einer genauen Beobachtung durch die Moderation und werden im Zweifelsfall geschlossen, da erfahrungsgemäss aus solchen Diskussionen ein Streit entsteht.

7. Das Team behält sich das Recht vor User, die nur darauf aus sind gegen das Team, die Community oder den Server anzustacheln vom Forum auszuschliessen.

8. Ferner behält sich das Team das Recht vor User aufgrund von Regelverstössen temporär oder permanent vom Forum auszuschliessen.

9. Die Funktionen im Forum sind nicht auszunutzen. Jeglicher Missbrauch wird Verwarnt.

10. Gravierendes oder wiederholtes Fehlverhalten im Forum kann sich ebenso auf euren Ingameaccount auswirken.

11. Den Anweisungen eines Teammitglieds ist Folge zu leisten, selbst dann, wenn dies nicht fest in diesen Regeln steht. Sollte der Fall eintreten, dass diese Regel greift, und ihr euch dadurch von einem Moderator ungerecht behandelt fühlt, kontaktiert den dafür zuständigen Community Manager, der sich dann diesem Problem annehmen wird und eine Entscheidung treffen wird, in kritischen Fällen auch durch Zuhilfenahme von Admins.

Kapitel C: Einige Hinweise

1. Die Suchfunktion ist dein Freund, nutze sie. Grundlegende Fragen können so schnell geklärt werden.

2. Beiträge, die ohne Punkt und Komma geschrieben werden und vor Rechtschreibfehlern wimmeln, werden schnell ignoriert. Ausserdem ist ein solch unordentliches Posting unhöflich gegenüber den Lesern, weil diese sich umsomehr anstrengen müssen, umsoweniger der Ersteller dies getan hat. Hierzu sollte man sich auch einmal die Editierfunktion anschauen.

3. Sollte jemandem nachträglich noch etwas einfallen, bitte keinen Doppelpost produzieren, sondern ebenfalls die Editierfunkion verwenden.

4. Private Diskussionen bitte per PM-Funktion oder per Personal Messaging (z.B. ICQ) austragen.

5. Bitte keine Threads @UserXY erstellen, auch hierfür ist die PM-Funktion zu verwenden.

6. Diskussionen, die sich mit Politik, Weltanschauung und ähnlich brisanten Themen befassen, sind besonders vorsichtig und mit Fingerspitzengefühl zu führen. Solche Themen können schnell zu erbitterten Auseinandersetzungen führen, weshalb das Team bei solchen Tendenzen die Diskussion beenden wird.

7. Das Team wird niemals nach dem Passwort eures Forenaccounts fragen! Merkteuch dieses also gut und gebt es unterkeinen Umständen weiter!

Kapitel D: Stellung der Moderatoren, Massnahmen bei Verstössen gegen die Regeln

1. Die Moderatoren haben das Recht, Verstösse gegen die obengenannten Regeln zu ahnden. Dies kann von dem Editieren von Posts und den Schliessen von Threads über die Löschung derselben bis hin zur Verwarnung oder dem Bann eines Users führen.

2. Grundsätzlich wird ein User mit Erhalt der dritten Verwarnung gebannt, Verwarnungen sind in der Regel klar erkennbar als Verwarnung (und nicht als Ermahnung, Warnung etc) deklariert. Sie erfolgen grundsätzlich per PM und können zusätzlich auch in den betreffenden Threads an Ort und Stelle ausgesprochen werden. Bei besonders schweren Verstössen kann der Bann jedoch schon früher erfolgen, ohne dass es zu vormaligen Verwarnungen gekommen ist.

3. Zuwiderhandlungen gegen die Massnahmen eines Moderators, etwa die Wiedereröffnung eines geschlossenen Threads oder das Eröffnen eines neuen Threads gleichen Themas sind zu unterlassen, sie werden geahndet.

4. Sollte ein User mit der Massnahme eines Moderators nicht zufrieden sein, so kann er diesen um Stellungnahme per PM bitten. Wir sind grundsätzlich bereit, unsere Handlungen im Privaten zu erklären. Dies heisst aber auch, dass wir öffentliche Diskussionen nicht dulden.

5. Sollte danach immer noch Klärungsbedarf bestehen, so kann sich jeder User an den Community Manager [CM] Bhaal wenden und seine Beschwerde vortragen.

TeamSpeak Regeln Regeln

1. Gilden Channel

User haben die Möglichkeit einen permanenten Gilden Channel zu erhalten. Schildert mir hierfür bitte, wofür dieser Channel benötigt wird. Auf diesem Channel gelten unsere Regeln.

2. Gespräche stören:

User, die Gespräche absichtlich stören und auch nach mehrmaligen Ermahnen keine Einsicht zeigen,müssen mit einem Channel- oder Serverkick rechnen. In uneinsichtigen Fällen werden die Zugänge zum Teamspeak für diesen User gesperrt. über die länge des Ausschlusses hat lediglich das entsprechende Teammitglied zu entscheiden.

3. Beleidigungen:

Wer keinen vernünftigen Umgangston beherrscht und Andere beleidigt, ob nun direkt oder subtil, muss mit den Konsequenzen leben.

4. Pornographie und Rassismus:

Pornographische oder rassistische Aussagen sind nicht erlaubt! Dies führt zu einem sofortigen Bann! Das gilt auch für Nicknamen und Channelnamen so wie Avatare.

5. TS3 Rechte:

Das Betteln um Serverechte ist hier nicht erwünscht. Ihr könnt euch für bestimmte Tätigkeiten im Team bewerben. User mit entsprechenden Rechten wurden von uns extra ausgesucht und haben ein vorbildliches Verhalten gezeigt. Der Missbrauch von Serverrechten wird mit einem Entzug dieser Berechtigung bestraft.

6. Streitigkeiten:

Private Missverständnisse und Streitigkeiten sind auch privat zu klären. Sollte die Situation dennoch eskalieren, zieht euchbitte in einen privaten Channel zurück oder nutzt einen Channel der von keinem anderen User benutzt wird.

7. Weisungsrecht des PWC-Teams:

Die Teammitglieder haben volles Weisungsrecht. Wer die Anweisungen des PWC-Teams nicht befolgt wird verwarnt und im Ernstfall gekickt. Sollte sich dies häufen, ist ein Ausschluss zu erwarten.

8. Kontrollrechte:

Jedes Teammitglied kann unangemeldet in einen geschützten Channel wechseln oder einzelne User verschieben, um ein Gespräch zu kontrollieren.

9. Nickname:

Teamspeak-Nicknames dürfen keine obszöne, sexistische und rassistische Begriffe beinhalten. Wir bitten, dass Ingame Namen ebenfalls im TS verwendet werden.

10. Hackerangriffe:

Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar. Die IP-Adressen werden geloggt und im Falle eines Angriffsversuch, welcher Art auch immer, zur strafrechtlichen Anzeige gebracht.

11 Musik einspielen:

Ein dauerhaftes abspielen von Musik ist untersagt. Zu Vorführzwecken darf Musik abgespielt werden. Beachtet bitte das Urheberrecht in Bezug auf Broadcasting.

12. Gespräche aufnehmen:

Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server grundsätzlich nur in Absprache mit den anwesenden Usern des Channels erlaubt. Wir schützen damit eure Privatsphäre. Teammitgliedern ist es gestattet, die Gesprächsaufzeichnung jederzeit zu starten.

13. Werbung:

Jegliche Art Werbung ist verboten, wenn dies nicht vorher mit einem Teammitglied abgesprochen wurde.

14. Meldepflicht:

Sollte ein Regelverstoss durch einen anderen User erkannt werden, ist dies umgehend dem Team zu melden!

15. Datenschutz:

Private Daten, wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter usw. dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Nutzt hierfür bitte einen privaten Chat.Ein Teammitglied wird niemals nach deinen Persönlichen Daten (z.B. dein Passwort) fragen.

Bitte beachtet das ihr beim verbinden auf das PWC Netzwerk die Regeln akzeptiert und verstanden habt. Anfechten des Regelwerks ist nicht möglich.

!